Pure Music: Diskothek Pacha in Palma

Hier schlagen die Herzen von Partyfreunden im schnellen Rhythmus… Das Pacha in Palma gehört zu den angesagtesten Clubs der Insel und verspricht durchtanzte Nächte und pulsierende Beats…

Feinste Fischspezialitäten: Bodega des Port in Puerto de Alcúdia

Wer Restaurantchef Juan bei der Arbeit beobachtet, erlebt Perfektion in Vollendung. Er ist aufmerksam, aber nicht aufdringlich. Ihm bleibt nichts verborgen. Und sein Team weiß, worauf es ankommt. Wünsche der Gäste werden umgehend und diskret erfüllt. Kurz: Der Gast wird liebevoll umsorgt.

Ein Hauch Orient: Restaurant Sa Tafona in Alaro

Eine ehemalige Oli­venöl-Presse, Deko im Industrie-Retro-Design sowie zwei ambitionierte örtliche Ga­stronomen sind die Zutaten für ein neues Gastro-Ange- bot in Mallorcas pittoreskem Tramuntana-Vorort Alaró.

Ritzi-Lounge in Puerto Portals

Wer auf die raffinierte Kombi Restaurant, Night­life und Seeluft steht, dem sei dieser Hot-Spot ans Herz gelegt. Das Lokal liegt in erster Mee­reslinie und bietet damit einen spektakulären Blick über die Marina mit ihren teils millionen­schweren Yachten.

Hamburg meets Mallorca: Restaurant coast by east in Port Adriano

Seit dem Sommer hat die Edel-Club-Marke “coast by east" aus Hamburg eine Filiale auf Mallorca, nicht minder edel im feinen Luxus­hafen von Port Adriano. Während man in Ham­burg das Konzept gerändert hat und sich dort künftig auf Dinnerpartys konzentriert, kehrt das neue “Uppereast" zurück zu seinen alten Wurzeln.

Marina-Empfehlung: Restaurant Club Nautico in Sa Rapita

Den Sonnentag am weißen Strand von Es Trenc verbringen, und abends dann gar nicht weit entfernt lecker essen. Das geht am besten, wenn man vorab den neuen Shuttlebus von Sa Rápita aus genutzt hat. Der bringt einen näm­lich nicht nur zurück zum PKW, sondern auch direkt zum Restaurant im Club Nautico des Ortes.

Port Blanc: Restaurant mit einmaliger Aussicht auf Palma

Das geräumige Restaurant mit seiner Terrasse, der Bar und angeschlossenen Lounge lädt bei­spielsweise nach einem Shoppingbesuch in Palma zu internationalen, maritimen Speziali­täten ein. Zubereitet werden viele Fleisch- und Fischgerichte auf einem Josper-Grill, dem Herzstück der Küche.

Bistro Bens d’Avall im Club de Mar in Palma

Benet Vicens Mayol gehört zu den gastronomi­schen Urgesteinen der Insel. Bereits vor vielen Jahren hat er die gehobene, traditionelle Küche Mallorcas ein Stück weit salonfähig gemacht, verfeinert und durch neue Ideen ergänzt. Gäste können sich davon selbst ein geschmackliches Bild machen.

Pfiffige Deko und herzhafte Küche: Restaurant Cassai in Ses Salines

Sollten Sie in Ihrem Bekannten­kreis nach einem empfehlens­werten Lokal in Ses Salines fragen, werden Sie mit 99pro­zentiger Sicherheit das „Casa Manolo“ als Antwort bekommen. Doch das be­rühmte Fischrestaurant in dem kleinen Ort an Mallorcas Südostküste ist na­türlich längst kein Geheimtipp mehr. Anders sieht es da schon mit dem Cafe- Restaurant „Cassai“ aus, das sich gleich aus mehreren Gründen lohnt, entdeckt zu werden.

Erst ankern, dann abschalten: Restaurant Zhero Boathouse in Magaluf

Wie klein ist doch der Schritt, weg von der touristisch bevölkerten Strandpromenade in Magaluf, hin zu einer Oase voller Ruhe und Verwöhnatmosphäre. Es lohnt sich, ihn zu gehen, denn man landet, wie durch ein Wunder, in einer völlig anderen Welt.

Er will doch nur kochen: Restaurant Schwaiger Xino’s in Palma de Mallorca

Ich habe diesen Mann einen „Tiefstapler“ genannt. Und was macht der? Er lächelt. Pfeift auf die zwei, in seinem ehemaligen Restaurant „Tristan“, erkochten Sterne. Was Gerhard Schwaiger jetzt in seinem neuen Lokal „Schwaiger Xino‘s“, hoch über den Dächern von Palma, zubereitet, sei einfach nur frische Marktküche mit 40 jähriger Kocherfahrung.

Kunst auf und hinter den Tischen: Restaurant Celler Sa Sinia in Portocolom

Der Naturhafen Portcolom an Mallorcas Ost­küste ist nicht nur wegen seines pittoresken Ambientes einen Ausflug wert. Auch in gas­tronomischer Hinsicht bietet der kleine Ha­fenort zahlreiche Attraktionen. Zu den größ­ten zählt zweifellos das direkt am Puerto ge­legende Restaurant „Sa Sinia“.

Gastrotipp: Es Raco in Deià

Das urgemütliche Restaurant, an einem kleinen Hang im Zentrum von Deià gelegen, ist ein kleines, überaus erfreuliches Phänomen. Seit mittlerweile 14 Jahren, und damit praktisch seit seiner Eröffnung, besitzt es einen Michelin-Stern. Der ist Besitzer und Küchenchef Josef Sauerschell zu verdanken.

Japanerin mit Geschmack: Lucy Wang in Puerto Portals

Dass beim Namen “Lucy Wang” nicht unbedingt deutsche Hausmannskost auf der Karte steht, dürfte jedem auf den ersten Blick klar sein. In dem exklusiven Restaurant im nicht minder exklusiven Yachthafen Puerto Portals geht es um - dreimal dürfen Sie raten - richtig: Exklusiven Genuss.

Kleine aber feine Häppchen: Restaurant La Botana in Palma de Mallorca

Dass die auf Mallorca in Menukarten teils überstrapazierten Tapas auch formvollendet und kreativ serviert werden können, beweist das Restaurant „La Botana“ im Herzen von Palma. Hier kommen vor allem Tapas de Pinchos auf die Teller, eine köstliche Variante der üblichen Häppchen, die man bis zur Jahrtausendwende lediglich im Baskenland kannte.

Gastrotipp: Die Asia-Mallorca-Connection „Markus Innobar" in Palma de Mallorca

Die Einrichtung in schlichter Holzoptik, die sich sogar auf die Außenwand des Eingangsbereichs erstreckt, könnte den Gast zu Fehleinschätzungen verleiten: Hier speist man also bodenständig und solide? Fast wirkt es, wie ein kanadisches Steakhouse, dieses Restaurant in direkter Nachbarschaft zum kleinen Hafen Portitxol. Doch "Markus Innobar" ist tatsächlich alles andere, als bieder.

Sobrassada, Garam Masala & Zimt: Restaurant Es Pinaret in Ses Salines

Betritt man das Es Pinaret, ist man gleich von der malerischen Atmosphäre des Außenbereichs gefangen. Elvira und Peter Urbach legen Wert auf Details, damit ihre Gäste sich rundum wohlfühlen. Doch neben dem Ambiente ist es insbesondere die außergewöhnliche Kochphilosophie, welche das Restaurant auszeichnet.

Mediterran-Asiatische Combo: Restaurant Es Cantonet in Santanyi

Ist man Gast im Es Cantonet in Santanyí, so erlebt man in dem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Patio das typisch mediterrane Flair Mallorcas. Auch die Karte ist geprägt durch den Geschmack der Mittelmeerinsel – allerdings mit Einflüssen, die ihren Ursprung tausende Kilometer weit entfernt finden…

Burgerdämmerung in Palma de Mallorca

Klassik für den Gaumen
Wer beim Thema Burger lediglich an kreativlose Fress-und-Hopp-Modelle einschlägiger Fast-Food-Ketten denkt, für den geht im Restaurant „Badal Burger“ nahe dem Olivar-Markt von Palma die vernebelte, kulinarische Sonne in strahlendem Glanz neu auf.

Kunst in Santanyi: Rolf Schaffner

Mag sein Name vielleicht nur Kunstfreunden ein Begriff sein, so führt an seinen Werken in der Region rund um Santanyí kein Weg dran vorbei. Wie kein anderer Bildhauer setzte Rolf Schaffner deutliche Zeichen, die auch Jahre nach seinem Tod Bestand haben. Die Gemeinde würdigte nun die Arbeit und Philosophie des Künstlers und schuf im Städtischen Kulturzentrum Raum für eine Dauerausstellung.

Restaurant Sa Fona in Es Llombards

Karierte Tischdecken, einfache Bestuhlung, kein Schnickschnack: Das Sa Fona in Es Llombards ist kein klassisches Touristenrestaurant. Hier treffen sich Mallorquiner und Residenten, um die bodenständige aber qualitativ hochwertige Küche von Maria zu genießen.

Restaurant Es Moli in Santanyì

Hinter den alten Gemäuern der aus dem 18. Jahrhundert stammenden Mühle in Santanyí verbirgt sich mit dem Es Moli ein Tapas-Restaurant der besonderen Art…

Restaurant Sa Fusteria in Ses Salines

Echt Handwerkskunst für Genuss und Auge
Ein Besuch in der Sa Fusteria in Ses Salines ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern führt auch zurück in längst vergangene Zeiten traditioneller Handwerkskunst. In dem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert hatte bis 1980 eine Schreinerei (span. „Fusteria“) ihren Sitz.

Restaurant Las Terrazas de Bendinat in Portals Nous

Das Las Terrazas de Bendinat ist bekannt für seine exquisite Speisekarte – doch berühmt für seinen einmaligen Ausblick. Fast meint man, mit seinen Fingern die Wellen berühren zu können, so nah liegen die Terrassen des Restaurants am Meer.

Perla Negra in Es Llombards - Rustico mit Charme

Die Perla Negra hat sich überregional vor allem mit einem Gericht einen Namen gemacht: Saftige Spare Ribs, nach Originalrezept aus den USA zubereitet. Hinter den hohen Mauern an der Durchgangsstraße nach Ses Salines erwartet die Gäste aber noch manches mehr.

Der Geschmack Mallorcas - Restaurant Fusion in Llombards

Es ist die Liebe zum Detail, der Geschmack für das Außergewöhnliche, was das Restaurant Fusion in Es Llombards auszeichnet. Die kreative Küche mit regionalen Produkten steht für kulinarische Genüsse der besonderen Art – und lädt seine Gäste zu einem Abend des „Wohlfühlens“ ein…

Das Maxim im Golf Vall dor -Es muss nicht immer Golf sein

Im Club-Restaurant „Máxime“ von Fall d´Or Golf sind auch Gäste willkommen, die nicht wissen, was ein Hole-in-One ist.

Golf-Spieler sind in der Regel recht anspruchsvolle Zeitgenossen, die sich nicht immer gleich mit dem Erstbesten zufrieden geben. Als gutes Beispiel hierfür seien die meist exklusiven Restaurants in den Golfclubs genannt.

Auf Mallorca gehört das „Máxime“ im Golfclub Vall d’Or bei Portocolom seit rund sechs Jahren zu den kulinarischen Top-Adressen für Golfspieler. Doch auch Menschen, die nicht wissen, was ein Hole-in-One ist, sind hier gerne gesehen. „Unser Restaurant steht jedem offen, der gute Küche schätzt“, sagt Besitzer und Chefkoch Maxime Deymiere.

Neue Galerie erweitert Kunstszene in Santanyí

Am 16. April eröffnete die Galerie Klee ihre Türen. In der Carrer de Palma 28 in Santanyí erwartet Kunstinteressierte und Liebhaber ab sofort wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler sowie eine kompetente Beratung in Sachen Kunst für Privat- und Geschäftskunden.

Tito's: Wo die Nacht zum Tage wird

Palmas Nachtleben startet spät; nicht vor 1 Uhr beginnen sich die Clubs und Diskotheken zu füllen. Für Partyfreunde und Nachtschwärmer ein Muss ist der Besuch des Tito's – seit über 80 Jahren DIE In-Location in der Inselhauptstadt.

Pura Vida – get the feeling!

Einfach mal die Seele baumeln lassen… Und die Uhr für einen Moment anhalten. Wo könnte das besser gehen als im Pura Vida im Südosten Mallorcas.

Liebe ist käuflich — Bei C’an Vidalet in Pollenca im 6er Karton

Willkommen im Norden Mallorcas, einem der ältesten Weinbaugebiete der Welt. Schon die Römer wussten vor über 2000 Jahren die Vorteile der Region zu schätzen. Hier, inmitten der hügeligen mallorquinischen Landschaft, entstehen unter der Obhut von erfahrenen Winzenr zahlreiche frische, fruchtige Weißweine mit vielfältigen Aromen und tiefrote, kräftig-herzhafte Rotweine von ausgezeichneter Qualität.

Can Cera Gastro-Bar & De Tokio a Lima — Zwei gastronomische Schwestern in Palmas Altstadt

Fast wären wir vorbeigegangen, auf unserem Weg durch das Viertel „Sa Gerreria“ in Palma, an dem alten, herrschaftlichen Stadtpalast im historischen Zentrum der Hauptstadt. Doch trotz unaufdringlichen Fassade zog der große Torbogen unseren Blick auf sich und zeigte uns einen imposanten aber dennoch ruhig und anheimelnd wirkenden Innenhof mit großzügig gestellten Tischen. Genau das Richtige für eine mittägliche Ruhepause, weg von den erhitzten Gassen und eilenden Passanten. Durchatmen!

Sa Roqueta, Portixol — 27 Jahre Fischererfahrung

Nun gibt es das „Sa Roqueta“ bereits seit Juni 1987 und ist doch immer noch irgendwie ein Geheimtipp. Unscheinbar in einer Wohnhausreihe mit alten Fischerhäuschen direkt am Yachthafen von Portixol gelege, und zwar in der Einbahnstraße, die zum „Hotel Portixol“ führt.

Plaer Natural, Palma de Mallorca — Sojasprossen statt Hüftsteak

Vegetarische Restaurants liegen auf Mallorca im Trend. Warum eigentlich?

Ortstermin im „Plaer Natural“ von Palma Dünnbeinige Körnerfresser, blassgesichtige Sojasprossen-Anarchisten oder langhaarige Birkenstock-Gurus:Es gibt so einige Stereotypen, die fleischfressende Journalisten in der Küche eines Vegetarier-Restaurants vermuten. Monica Ramis und Ignasi Crespí, Betreiber des „Plaer Natural“ in Palmas entrümpelten Sa Gerreria-Viertel, entsprechen natürlich keiner dieser Vorurteile.

Empfehlung vom Chef — Ein Hauch deutscher Exotik

Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes Rezept zum Nachkochen. Lassen Sie es sich schmecken!

Santi Taura – Der Edel-Mallorquiner aus Lloseta

Er besitzt keinen Stern, obwohl ihm der schon öfters nahegelegt wurde. Die Liste der Reservierungen ist dennoch unendlich lang. Das Restaurant „Santi Taura“ in Lloseta punktet nicht nur mit hochwertiger Küche, sondern auch mit der Person des gleichnamigen Chefs.

Bildergalerien